Team

LISA CHARLOTTE FRIEDERICH

[she/her] Schauspielerin, Regisseurin und Autorin

Lisa Charlotte Friederich studierte Schauspiel an der HfMDK Stuttgart und Angewandte Theaterwissenschaft an der JLU Gießen. In ihrer Bachelor-Arbeit beschäftigte sie sich mit Gendering durch formale Mittel in Streaming-Serien. Nach Gastengagements als Schauspielerin in Düsseldorf, Stuttgart und Heidelberg war sie von 2010 bis 2012 festes Ensemblemitglied am Theater Lübeck. Der Kinofilm FRITZ LANG, in dem sie die weibliche Hauptrolle spielte, gewann 2016 den Hessischen Filmpreis. Ihre Arbeit als Regisseurin zeichnet sich durch eine große Bandbreite aus und reicht vom performativen Musiktheaterformat bis hin zur narrativen Spielfilmproduktion. 2019 schrieb und inszenierte sie das multimediale Musiktheaterstück CASTOR&&POLLUX, das beim Internationalen Musikfestival Heidelberger Frühling Premiere hatte. Mit der Musikerin Rike Huy schrieb, inszenierte und produzierte sie den Kinofilm LIVE, der beim Filmfestival Max Ophüls Preis im Wettbewerb lief und den Regionalen Langfilmpreis der Dr. Marschner Stiftung beim LICHTER Filmfest Frankfurt International gewann. 

Expertin für Gender, Sexismus und LGBTIQ*

https://en.likefilme.com/

© UCM.ONE / David Stichling